Ausbildung zum Retter für Kletterparks

Über 15 Jahre Erfahrung im Bau und Betrieb von Hochseilanlagen im Wald

2005 startet mein Erlebnis Kletterwald in Kenzingen. Hier betreue ich zusammen mit Betreiber Thomas Hangs Gruppen, Schulklassen, Firmen, Vereine, Familien beim Klettern in den Hochseilparcours im Bombacher Wald bei Kenzingen. Ein Jahr später baue ich in Wetzlar meinen eigenen Kletterwald und starte als einer von 3 Parks hessenweit.

Wissen aneignen, um es dann weiterzugeben

  1. Ausbildung zum Hochseilgartentrainer bei bergwolf.net im Allgäu
  2. zertifizierter Erlebnispädagoge
  3. Ausbildung zum behelfsmäßigen Bergretter bei der Outdoorschule Süd

und so wachsen meine Ausbildungen, die mich zusammen mit der Erfahrung aus 16 Jahren Betrieb rund um den Kletterwald mehr und mehr wachsen lassen.

Auf dem Weg lerne ich Johannes Greb kennen, der mich in Wetzlar 7 Jahre unterstützt. Wir beide merken schnell, dass wir unsere Mitarbeiter für den Betrieb und das Retten selbst ausbilden müssen, weil es Markt damals aktuell nicht wirklich die passende Ausbildung gibt. So entstehen aus viel Wissen Strukturen und daraus Ausbildungen, die wir durch regelmäßige Trainings aktuell halten.

Die Zeit ist reif für neue Aufgaben

Hannes (wie wir Johannes umgangssprachlich nennen) und ich verlieren uns nach seinem Studium für kurze Zeit aus den Augen, um uns dann zum Abbau des Kletterwald Wetzlar in 2020 und 2021 wiederfinden, um Neues aus dem Alten zu starten. Neben den Servicearbeiten an Kletterparks in luftiger Höhe, werfen wir all unsere Kompetenzen zusammen, um die Mitarbeiter anderer Parks fit für den Betrieb zu machen.

Was hat uns geholfen, um selbst fit zu werden?

Am Anfang steht aus unserer Sicht die Kompetenz erst einmal selbst wachsen zu wollen und dazu braucht es die eine und andere Ausbildung:

  • Trainer nach Standards der ERCA e.V. (European Ropes Course Association)
  • Trainer und Retter nach den Standards der IAPA e.V. (International Association of Adventure Parks)
  • zertifizierter Erlebnispädagoge nach dem Bundesverband Erlebnispädagogik e.V.
  • Master-Coach NLP für Teams, Leadership und Konfliktmanagement
  • Baumkletterer SKT, Münchner Baumkletterschule
  • PSAgA Sachkundiger zur Überprüfung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Motorsägenschein
  • Fällschein für Baumfällarbeiten
  • Führen der Arbeitsbühne und Einsatz der Motorsäge

Uns Angebot für euch als Betreiber von Kletterparks:

  1. Ausbildung auf Grundlage unserer Erfahrungen
  2. Weitergabe unseres Wissen an euch
  3. Geballte Kompetenz

Sprecht uns an, damit auch eure Mitarbeiter zu kompetenten Einweisern und Rettern werden und Eure Gäste stets gut betreut werden!