Retterausbildung für Kletterparks

Ausbildungen für Mitarbeiter rund um den Kletterpark

Schon gleich am Anfang vom Betrieb des Kletterwald Wetzlar stellen wir fest:

Ausbildung der Mitarbeiter ist die beste Investition

Gut ausgebildete Mitarbeiter fallen definitiv nicht vom Himmel. Und das ist auch gut so. Noch besser, wenn auch die Gäste oben bleiben. Um die Trainer für den Betrieb fit zu machen, haben wir relativ Konzepte und Trainings entwickelt, um unsere Mitarbeiter regelmäßig zu schulen.

Nicht nur, dass sie eigenständig regelmäßig durch die Parcours klettern, wir haben uns monatlich zum Training des Rettens und zum Durchspielen von Rettungsszenarien getroffen.

Stillstand ist der Tod – das ist in der Tat so und deswegen habe ich mir die letzten Jahre gedacht, dass ich für mich dauerhaft im Wachstum dranbleiben möchte. Ich bin neugierig und Neues lernen macht mich kreativ; nämlich neue Dinge miteinander zu verbinden.

3 Regeln für den (All)Tag

Wissen weitergeben, Mitarbeiter ausbilden

Um den eigenen Kletterpark zu betreiben, braucht es fähige Menschen und die Menschen brauchen eine Befähigung. Somit haben wir schnell erkannt, dass wir Verantwortung abgeben und Vertrauen schenken müssen. Oder um es mit den Worten von Konfuzius zu sagen:

„Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben.“

Somit ist schnell klar: das Wissen, dass wir uns angeeignet haben, müssen wir weitergeben.

  1. Konzepte erstellen
  2. das Wissen in eine Struktur bringen
  3. regelmäßige Schulungen
  4. Wiederholung…

 

Wilson der Mentor
Simon Karl mit seinem Mentor auf 4 Pfoten. 2009 trat er in das Leben und hat zahlreiche Veränderungen eingeläutet

Schreibe einen Kommentar